Adrienne Tomkinson
Telefon: +43 6768 4713 1857
E-mail: Hier Klicken

ImPuls
Über Adrienne

Über Adrienne

Adrienne ist im pferdeverrückten Australien geboren und aufgewachsen und hat sich den Großsteil ihres Lebens mit Pferden beschäftigt. Ihre Leidenschaft für die majestätischen Vierbeiner entwickelte sie schon als Kind. Seit über 30 Jahren arbeitet sie mit Pferden, nahm an Wettbewerben teil und gewann Einblicke in Zucht, Schulung und Training. Diese jahrelange und vielfältige Erfahrung hat sie zu einer erfolgreichen Pferdemasseurin und -Energetikerin werden lassen, die sich unermüdlich für das Wohl dieser Tiere einsetzt. Durch ihre Neugierde und ihr leidenschaftliches Interesse an Sportpferden und den Möglichkeiten zur Leistungssteigerung hat sich Adrienne einen ausgezeichneten Ruf im Pferdesport erarbeitet und gilt als Garant für außergewöhnliche Resultate. Sie betreut seit vielen Jahren Sportpferde auf höchstem Niveau. Zu ihren Stammkunden zählen die Pferde der World Equestrian Games (WEG) sowie einige der erfolgreichen europäischen Dressurpferde. In Australien hat sie ferner mit der Elite der Traber und Galopper zusammengearbeitet ebenso Dressur, Spring und Westernpferde.

In ihrer Heimat absolvierte Adrienne Ausbildungen als Pferdemasseurin und Pferde-Sporttherapeutin. Sie ist außerdem ausgebildete und erfahrene Equine Veterinary Nurse - die in Österreich nicht angebotene Ausbildung umfasst zwei Jahre, in denen medizinischen Grundkenntnisse erlangt werden, die die Absolventen dazu befähigen, Tierärzten,z.B. bei Operationen, zu assistieren und kleinere medizinische Tätigkeiten, wie z.B. Blutabnahme, Narkoseüberwachung und intravenöse Medikation, auf Anweisung selbständig durchzuführen. Durch ihre enge Zusammenarbeit mit Tierärzten sowie durch ihre Tätigkeit als Notaufnahme-Bedienstete in der Tierklinik der Universität Melbourne konnte Adrienne ihr Wissensspektrum stetig erweitern. In ihrer insgesamt vierjährigen Studienzeit beschäftigte sie sich zudem mit der Bowen Technique, sammelte Erfahrungen in Europa und arbeitete in Melbourne mit Physiotherapeuten zusammen. So lernte sie auch die Methoden der Low Level Lasertherapie (kalt) sowie der Elektrostimulation kennen. Besonders geprägt hat sie die Zusammenarbeit mit den Humanphysiotherapeuten der Profiathleten der Australian Football League (AFL).

Nach neun Jahren Erfahrung als Pferde-Physiotherapeutin in Australien begann Adrienne vor vier Jahren eine neue Methode zu entwickeln. Diese kombiniert Massage mit Energy Balancing, Sport Conditioning (Fitnessaufbau) und Wellness. Nach der kritischen Auswertung ihrer Ausbildungen, Erfahrungen und erzielten Resultate weiß sie, dass die natürlichen Body Balancing Techniken von ImPuls Methode™ die besten und langanhaltendsten Ergebnisse erzielen, und das bei allen Pferden, völlig unabhängig von ihrem Niveau und ihrer Disziplin.

Adrienne glaubt an lebenslanges Lernen und hält sich stets über neue Entwicklungen und Methoden auf dem Laufenden. So hat sie auch eine Ausbildung zum Cranio-Sacral-Balancing und zum Chakren-Ausgleich beim Pferd gemacht. Weitere Fortbildung sind in Planung.  Jetzt hat sie auch Voltigierübungleiter (FENA) Lizenz.  Adrienne unterricht am VG Pill.

Kontakt ImPuls: